Über uns

Der Verein

Mar de Colores e.V. hat insbesondere das Ziel die Integration der in Deutschland lebenden Zuwanderer und die Mehrsprachigkeit zu fördern. Diese Ziel verwirklichen wir u.a. durch:

  • partizipations- und integrationsfördernde Projekte für Familien, Kinder, junge Menschen und Erwachsene mit Migrationshintergrund

 

  • kindgerechte Aktivitäten zur Förderung der Mehrsprachigkeit und Kommunikationskompetenz, sowie Maßnahmen zur Erziehung und Bildung gemeinsam mit deutschen Kindern und Zuwandererkindern

 

  • Aktivitäten zur Familienförderung und Förderung der Erziehungskompetenz der Eltern
  • Angebote zum regelmäßigen Informationsaustausch sowie der Begegnung und Freizeit für Familien im interkulturellen Kontext

 

  • Angebote der Leseförderung für Kinder, insbesondere in der deutschen und spanischen Sprache, z.B. durch Einrichtung einer Bibliothek mit spanischsprachigen Büchern

 

  • Zusammenarbeit mit Kindergärten, Schulen, Behörden, Institutionen, Vereinen, Stiftungen und Unternehmen die ähnliche Ziele verfolgen

 

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist, nicht zuletzt durch die Entstehungsgeschichte des Vereins, die Förderung und Stärkung der Sprachkompetenz bilingualer Kinder (spanisch/deutsch und deutsch/englisch) und die Unterstützung bikultureller Familien bei der Integration in Deutschland.

Was uns bewegt

Für die Mehrzahl der in Deutschland aufwachsenden mehrsprachigen Kinder ist die dominierende Sprache außerhalb der Familie - auch unter einander - Deutsch. Die für Europa noch weitgehend „normale“ Einsprachigkeit wird den heutigen Anforderungen nicht mehr gerecht. Die EU fordert, dass europäische Bürger drei Gemeinschaftssprachen gut sprechen können. Kinder, die in jungen Jahren mehrsprachig aufwachsen, haben nicht nur bessere Chancen im Leben, sondern sind geistig flexibler und leistungsfähiger. Die Mehrsprachigkeit ist eine ganz besondere Fähigkeit.

 

Wir möchten die natürliche Zweisprachigkeit von Kindern fördern. Integration durch Sprache bedeutet nicht die Vernachlässigung der zweiten Muttersprache bei bilingualen Kindern, sondern die Förderung von Kommunikationsfähigkeit in beiden Sprachen und die Vermittlung beider kultureller Identitäten in einer sich globalisierenden Gesellschaft.

Diese Ansätze lassen sich nicht ohne die Eltern der Kinder realisieren, daher ist es unser Bestreben, auch die Eltern mit Migrationshintergrund bei der Integration in Deutschland zu unterstützen. Mar de Colores e.V. will seinen Beitrag leisten, um u.a. Kindern mehr Bildungszugang zu ermöglichen und Eltern beim Integrationsprozess in Deutschland begleiten.

Unsere Ziele

  • bei bilingualen Kindern das Lernen und Wertschätzen der Sprachen zu fördern,
  • ein multikulturelles, soziales Netzwerk für Kinder und ihre Familien aufzubauen,
  • das Selbstvertrauen von bikulturellen Kindern und deren Eltern zu stärken,
  • zur Integration und Vielfältigkeit in Deutschland beizutragen.